Spurenelemente - Die unterschätzten Juwelen

Zink und Selen - Machtvolle Helfer des Immunsystem


Rettung für das ImmunsystemDas Immunsystem ist ein absoluter unverzichtbarer Bestandteil unserer Gesundheit. Tagtäglich bekämpft es jede Sekunde potentielle Krankheitserreger. Durch eine solch hohe Präsenz und Wichtigkeit ist das Immunsystem jedoch auch schnell angreifbar, wenn im Alltag Stress, schlechte oder unausgewogene Ernährung und andere Umwelteinflüsse das fein ausbalancierte Gleichgewicht des Körpers stören. Gerade jetzt im Frühjahr ist bei vielen das Immunsystem zusätzlich durch verschiedene Allergien, beispielsweise gegen Pollen, belastet und überreizt. Ein solch beanspruchtes Immunsystem braucht besonders viel Aufmerksamkeit und Unterstützung, damit es nicht zu einem erhöhten Risiko für Infekte kommt.

Da das Immunsystem auf viele verschiedene Wege unseren Körper vor den unterschiedlichsten Gefahren schützt, gibt es auch viele Enden, die Sie einfach und effizient positiv beeinflussen können. Am bekanntesten ist dabei wohl der Einfluss einer guten Versorgung mit Vitaminen. Gerade Vitamin C ist berühmt als schneller Helfer gegen Erkältungen und andere Infekte. Ein Mangel kann sich dabei fatal auf die reibungslose Funktion des Immunsystems auswirken. Doch nicht nur Vitamine halten Ihr Immunsystem am Laufen.

Eine extrem wichtige Rolle in diesem Gleichgewicht spielen Spurenelemente. Diese sind unverzichtbar für einen reibungslosen Ablauf und damit einer guten Gesundheit. Sie müssen über Nahrung aufgenommen werden. Die Hauptvertreter der dringend benötigten Elemente sind Zink und Selen.

Zink

Zink ist in vielen Studien als extrem effizienter Bestandteil einer wirksamen Kur gegen Erkältungen und Infekten hervorgegangen. Das Spurenelement muss täglich aufgenommen werden, da der Körper es nicht selbst herstellen kann. Es verkürzt nachweislich die Dauer der Krankheit, wenn es schon bei den ersten Anzeichen eingenommen wird und schützt den Körper vor Neuerkrankungen. Deswegen kann es ausdrücklich zur Unterstützung unseres Immunsystems empfohlen werden.

Selen

Das Spurenelement Selen hat eine besondere Bedeutung für die Funktion der Schilddrüse. In dieser Drüse werden viele körpereigene Hormone und andere Stoffe gebildet. Bei einem Mangel an Selen kommt es schnell zu Erschöpfung, der Stoffwechsel wird negativ beeinflusst und das Immunsystem geschwächt. Deswegen ist es sehr wichtig, auf eine ausreichende Versorgung mit Selen zu achten. Nur bei einer gesunden Schilddrüse ist auch das Immunsystem voll funktionsfähig und damit in der Lage, Sie in jeder Lage und zu jeder Zeit bestmöglich vor schädlichen Umwelteinflüssen zu bewahren.

Gesundheit beinhaltet nicht nur das schnelle Behandeln einer Krankheit, sondern beginnt bereits mit präventiver Unterstützung des Körpers, damit sich Infekte gar nicht erst entwickeln oder ausbreiten können. Diese beiden Spurenelemente können Sie dabei entscheidend unterstützen und zu einem besseren Lebensgefühl beitragen. Tun Sie jetzt etwas für ihre Gesundheit!